Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Sonntag, 17. November 2013

Drei-Jahreszeitenstrauch als Freitagsblümchen

Hallo ihr Lieben,
irgendwie bin ich voll ausgeplant zur Zeit und mir rennt dieselbige gerade einfach davon. Ich hoffe es wird im Dezember ruhiger. Selbst die Freitagsblümchen hinken hinterher.
Eigentlich hatte ich dieses Wochenende etwas vor mit getrockeneten Blüten aus dem Garten. Da ich aber am Montag Gäste haben werde, die so nicht mehr zusammen treffen werde, habe ich schon leicht den Advent etwas eingeläutet und ein paar Kugeln und meine Fliegenpilze verteilt. (Die Pilze stehen woanders )
Am Ende gefiel mir dieses Drei-Jahreszeiten Strauch so gut, dass ich ihn als Freitagsblümchen zeigen möchte.

Vom Frühjahr stehen die Kätzchenzweige noch so toll, dass ich sie einfach nicht wegtun wollte. Als ich vor ein paar Wochen im Fenster darüber die Deko  mit Hortensienblüten entfernen wollte, fiel eine in die Zweige und blieb hängen. Das mochte ich sofort und gesellte ihr noch mehr dazu und heute dachte ich. Die kaffeefarbenen Kugeln passen doch perfekt dazu und habe es ausprobiert.
Was meint ihr?
Mein Maileg-Mädchen und der Wichtelmann haben sich auch sehr angefreundet und sie wollten nicht getrennt werden.

Kommentare:

  1. Wunderbares Stillleben, liebes Lotterstübchen.....aber schon recht weihnachtlich ;-)
    Viele herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.