Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Samstag, 31. August 2013

Abgespeckte Sonnenblume


Heute gab es keine Sonnenblumen auf meinem Samstagsmarkt. Crysanthemen und Alstromerien wollte ich jetzt aber auch nicht ablichten fürs Freitagsblümchen. Da habe ich den Tipp meiner Lieblingsfloristin genutzt und erst mal von einer Sonnenblume von letzter Woche die gelben Blütenblätter abgezupft und habe mich am Nachmittag zwischen zwei Regengüssen im Garten umgeschaut. Mein Ziel war: Nur aus dem Garten kombiniert mit "Weniger ist Mehr", weil ich mich damit etwas schwer tue. Deshalb habe ich hier und da was kurzes abgeschnitten.
In der Küche fiel mir dann auf, dass es wieder "bunt" geworden ist, was ich gewählt hatte. Im Endeffekt waren dann drei kleine Minivasen bestüvckt und diese gefiel mir am besten. Damit hat sie diese Woche die Freitagsflowerwahl bei mir gewonnen: Linaria und abgespeckte Sonnenblume

Noch mehr Freitagsblümchen sind bei Holunderblütchen zu finden.



Kommentare:

  1. So abgespeckt gefällt sie mir sehr gut. Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole
    Schön, dass Du bei Kerstin fündig geworden bist.

    AntwortenLöschen
  2. ...tolle Idee, die Blütenblätter abzurupfen, wenn sie verblüht sind...und immer noch dekorativ...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja witzig aus, so eine gerupfte Sonnenblume. Das werde ich auch mal ausprobieren! Ich freue mich, dass es dir so gut bei mir gefällt! Vielen Dank für dein Lob!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend wünscht dir Nicole!

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die "gerupfte" Sonnenblume fast lieber aus das "Original" :-)) Toll sieht's aus !!!
    Viele herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  5. Oh, hätte ich die Idee nur eher gesehen. Jetzt weilen meine letzten Sonnenblumen leider schon auf dem Kompost...

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.