Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Sonntag, 31. März 2013

Osterdeko 2013 - Teil 2 und Gewinn

Einen schönen Ostersonntag wünsche ich euch allen !

Mein Gewinn und die Osterdeko gehören zusammen und deshalb poste ich es erst jetzt. Die Post kam genau rechtzeitig am Gründonnerstag.


Gerade hatte ich am Donnerstagvormittag meine Fotos von meiner Osterdeko fertig , klingelte der Postbote und brachte mir einen kleinen Karton von Constance von Nach Stich und Faden. Ich hatte bei ihr den zweiten Preis in ihrer Verlosung gewonnen. 
Ich hab mich diebisch gefreut, weil ich doch nicht nähen kann und so etwas so niedlich finde. Als die Post kam habe ich das schöne Hasenherz sofort dekoriert und den dazugehörigen Schrank wieder neu fotografiert. Der kleine Karton war innen noch mit einem süssen Geschenkpapier ausgelegt. Constance, du hast das so vorsichtig gemacht, dass ich das Papier gleich nochmal benutzen kann und mein Verlosungshandtuch versuchen werde damit zu verschicken, weil es so schön aussieht.

Dazu gab es noch zwei keine süsse Schoki-Marienkäfer und ein schönes Visitenkärtchen. Ganz vielen lieben herzlichen Dank für den schönen Gewinn und die liebevolle Post, Constance.
Man könnte jetzt ein Fehler-Such-Bild davon machen: Wieviele Veränderungen sind vorhanden?




 << vorher




 

 nachher >>





Es war mir zu schade, die bereits rieselnden Palmkätzchen wegzuwerfen. Deshalb habe ich sie in einem Glas gesammelt. Immerhin ist bis Ostern soviel zusammen gekommen, dass ich ein Truthahn weich hineinsetzen konnte.


 Auf dem Flohmarkt konnte ich letztes Wochenende noch zwei Weidenkränze erhaschen. Der kleine sollte eigentlich auf den Tisch. Doch denn fand ich heraus, dass er perfekt über den oberen Vasenrand passte. Eine Schleife dran, Blaubeerkraut hinein, eine kurze Chrysantheme und zwei Kätzchenzweige. Fertig.
Im Hintergrund baumelt noch ein Versuch von mir Eier kreativ zu dekorieren ....
ähem es sollte im Hintergrund bleiben. Hat nicht so geklappt. Die Idee war bunte Kordeln auf dem Ei zu verknoten und mit Masking Tape zu befestigen. Ok, ich übe noch.
Der zweite grosse Kranz soll ganzjährig zum Einsatz kommen. Da muss ich mir noch etwas überlegen.

Die rechte Seite vom Buffet ist etwas unösterlich. Ich brauche meine Ketten immer griffbereit vor dem Weggehen. Deshalb stehen sie dort. Erst hingen sie unordentlich an den Griffen rum und ich bekam ständig "Mecker".  Dann entdeckte ich diesen tollen Schmuckständer bei Marthas und er passte sogar darunter. Das ist immer ein Akt gewesen. Entweder waren die Ketten zu lang für die Ständer, oder es passte nicht mit der Höhe für diese Stelle. Dieser ist perfekt und sieht auch noch gut aus.

Der Stoff , den ich dort ausgebreitet habe, ist übrigens eins von meinen neuen Alten Leinenhandtüchern. Das hier findet sogar mein Herzblatt richtig gut. Leider war es ein Einzelstück.

 Ein anderes Leinenhandtuch ohne rotes Muster könnt ihr noch heute bei meiner ersten Verlosung gewinnen.

Nun wünsche ich euch zwei tolle Ostertage - macht es euch gemütlich
Lotter

1 Kommentar:

  1. Hallo und liebe Grüße zum Osterfest und einen dicken Glückwunsch zum Gewinn ☺
    Die Idee mit den Weidenkätzchen im Glas ist so simple aber unheimlich schön. Warum bin ich da noch nicht drauf gekommen???
    Dir noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.