Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Samstag, 16. März 2013

Friday Flower am Samstag - Anemonen

mensch,
diese Woche bin ich aber spät dran mit dem Freitagsblümchen. Ich kann jetzt die Blumen nicht mehr Donnerstags holen, sondern einen Teil Freitags und einen Teil erst Samstag. Eigentlich hatte ich ganz was anderes vor mit den Anemonen. Aber alles wollte nicht gelingen. Irgendwann stand dann diese Vase vor mir nach einer gefühlten Stunde hin und her anrrangieren und Vasentauschen. Das gefiel mir dann noch am besten.

Die Farbe der Anemonen kommt auf den Fotos teilweise als dunkles rotbraun rüber. Aber es ist ein wunderbar samtiges Dunkellila. Vielleicht kann ich es nochmal anders einfangen.

Wünsche euch ein schönes Wochenende.




Kommentare:

  1. liebes Lotterstuebchen, Anemonen und Ranunkeln, die sind ein tolles Paar !!! Du hast sie ganz wunderbar arrangiert. Und dieses hin-und her-Arrangieren, mal in dieser Vase, dann in jener , das kenn ich nur allzu gut :-)
    Schön, dass du noch mitgemacht hast und viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  2. du hast das toll gemacht, besonders gefällt mir das Notenpapier dazu,
    welch eine gute Idee, deine Silberleuchter sind super und natürlich
    der Strauß mit den Blume auch.
    Ich kenne den Streß mit Blume hier und Blume da, bin froh, daß es dir auch
    so geht.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Blumenarrangement und ein schönes Stillleben. Ist das Notenpapier eine Teelichthülle?

    LG
    Rebekka - The Boxing Duck

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal - habe ich heute abend erst gefunden: Das ist auch mal schön für Teelichter. Müssen ja nicht immer Noten sein
      http://schweizergarten.blogspot.de/2012/12/mucksmauschenstill.html

      Löschen
  4. Hallo Rebekka,
    danke schön. Ja - in dem Notenpapier steckt ein hohes Glas mit Teelicht. Allerdings elektrisch und ein wenig flackerig. Das Flackern war mir etwas zuviel und durch das Papier hat es eine schöne warme Note (wie sinnig... lach) bekommen. Ich hab es einfach mit Tesa fest geklebt. So kann ich es leicht entfernen, wenn ich es nicht mehr mag.

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.