Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Sonntag, 10. Februar 2013

Gelb hält mich gefangen

Das Flurfenster am Esstisch drängelt sich gerade vor gelb. Die kleinen Osterglocken in den weissen Töpfen sind gerade ausgeblüht , der mittlere grosse Topf ist in voller Blüte, drei Tulpenköpfe von letzter Woche versuchen noch einen letzten Strahl abzugeben und eine Überraschungsrose wollte auch mit aufs Bild.

Da ist es kein Wunder, dass ich Gelb nicht nur als Blumenfenster wollte. Als ich gestern durch ein Einkaufszentrum schlenderte schrie alles in mir nach Farbe. Doch die Klamotten scheinen alle beim gleichen Vertreter gekauft worden zu sein. Türkis oder Lachs. Beides nicht meine Farben.  Also beschloss ich kurzerhand die Farbe nicht in der Kleidung zu suchen , sondern auf den Fingernägeln. Ich wollte Nagellack !  Jetzt sofort !! In einer Knallfarbe !!! 
Und wer mich kennt, weiss, dass so eine Regung bei mir äusserst selten ist. Aber hier das Ergebnis: Die Farbe heisst Yellow Sub Mandarin. Und jetzt hab ich 10 kleine Sonnenstrahlen immer dabei.
Richtig gelb ist es nicht  - es hat schon einen warmen Orange-Einschlag. Mein Umfeld wird lang hinschlagen bei dem Anblick... das weiss ich jetzt schon ...
Wie findet ihr diesen Farbknaller ???


Kommentare:

  1. Ich mag Gelb wirklich nur bei Frühlingsblühern, komisch eigentlich...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Farbkombination. Wirklich! :))
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.