Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Freitag, 22. Februar 2013

Freitagsblümchen: Mit oder Ohne

Beim Floristen sahen die bunten Ranunkeln zusammen mit den Minigerbera total niedlich aus.  Daheim fand ich das zwar immer noch, hatte aber offensichtlich nicht die perfekte Vase. Es sieht irgendwie anders aus wie gedacht.
Deshalb bleibt die Frage offen:

Mit                                                     oder                                                     ohne


                          Schleierkraut 


Holunderblütchen: du kannst dir aussuchen was dir besser gefällt und die entspr. Vase mitnehmen.

Montag, 18. Februar 2013

Meine Neue

Seit ich bei euch Bloglese und auch dadurch "gezwungen" werde etwas über Mode zu lesen/ lernen, hat es mich gejuckt mir eine neue Tasche zu kaufen. Eigentlich bin ich keine Taschenträgerin. Deshalb muss eine für vieles gut sein. Sie musste etwas grösser sein als mein kleines bisheriges Etwas. Denn sie hat mehrere Funktionen zu erfüllen: Einkaufen, Sport, Kamera, Bastelzeug-Transport usw.
 Zuerst hatte ich schon so eine Korbtasche im Auge. Früher hiess die Ibizza Tasche in den 80ern. Aber da war ich dabei !!! Irgendwie erinnerte mich an einschneidende Lederriemen  und ich wollte was Neues.
Vor einer Woche hatte ich einen netten Einkaufsbummel und landete bei einer Schuhkette im Laden, weil der Schatz Socken wollte.  Er bezahlte gerade und ich schlenderte an einem Taschenstand vorbei. Ich war schon fast am Gehen als mich was helles von  hinten auf dem Haken durch die anderen PVC-Taschen anstrahlte.

Fröhliche Seitenborte, stabile Lederverstärkungen und neutrale Bastfarbe. Griffige Grösse und "Schlabberlook". Irgendwie genau das, was ich suchte ohne es zu wissen.


Unten trotzdem vernünftiger Boden. Zwar nicht zum Stellen = ohne Fussnippeldinger. Aber frau kann nicht alles haben. Das ganze zu einem ausgesprochen erschwinglichen Preis. Die musste mit. Das war sofort klar. Sämtlicher Kleinkram, den wir bis dahin gekauft hatten, wurde sofort darin unter gebracht. Kassenschnippel ins Innenleben geworfen und sofort getragen. Sehr gutes Tragegefühl, richtige Länge der Henkel auch. Ich fühlte mich gleich etwas mehr Dame...  kicher.



Das Innenfutter ist für meine Begriffe etwas grell mit der Trendfarbe Türkis. Hat andererseits den Vorteil, dass man drinnen schneller alles findet, gel.... Seht selbst: Das ist eine grosse 1-Liter Flasche Wasser, und ein kleines Handtuch und meine Sportleggins drin. Auf jeder Seite sind kleine Taschen angebracht. Einmal mit Reissverschluss und wieder Verstärkung, auf der anderen Aussenseite zwei kleinere offene Taschen für Handy oder Ausweisskarten. Die Mitte hat ein weiteres grosses Fach über die ganze Länge , ebenfalls mit Reissverschluss. Sieht für mich nach Raumwunder aus.

Daheim hab ich dann die Tasche nochmal genau untersucht. Dabei ist mir das Ettikett wieder begegnet. Die Tasche ist sogar von Esprit. Ist mir im Laden gar nicht aufgefallen.

Ich habe zwei Tage später einen Lebensmitteleinkauf damit gemacht. Ich hab gestaunt was da alles reingeht: 4 Pakete Kaffee, zwei Grosspakete Sosse, ein TK-Paket Fisch vom Käptn, zwei 750g Pakete Frischtortellini, 4 Becher Joghurt, zwei TK-Pizzen und ein Liter Milch. Ein grosses Brot lag noch oben zwischen den Henkeln, weil in der anderen Hand wollten die zwei Sträusse Narzissen für den Fridays Flower Day mit. Mal abgesehen davon, dass ich mir da fast einen Bruch mit gehoben hätte, (mein Orthopäde wäre in Ohnmacht gefallen) war ich wirklich überrascht.
Die Aussenmasse am Boden lauten 16 x 46 cm mittig an der breitesten Stelle gemessen. Die Bodenverstärkung ist ja seitlich etwas hochgearbeitet.

Ihr habt es jetzt vielleicht schon bemerkt. Ich bin einfach nur begeistert.

Sonntag, 17. Februar 2013

Trostpreis gewonnen

Jetzt muss ich erstmal mein schlechtes Gewissen abarbeiten:
Ich habe einen Trostpreis gewonnen und noch nicht gezeigt. Erst habe ich es gar nicht mitbekommen, dass ich was gewonnen hatte. Dann war kein Licht zum Fotografieren und dann irgendwie wenig Zeit. Schon sind 14 Tage  um.
Grosses Entschuldigung Zimtschnecke. Zimtschnecke hatte ein Rätsel aufgegeben, wo Jim Knopf die Lösung war.
Eine liebe Postkarte kam , mit einem Beutel Tee (bei dem Wetter bestimmt das Richtige. Leider bin ich Kaffeetrinker - hab ich weitergegeben an einen Teetrinker), drei lieb verschlungene Foto-Postkarten von Jimknöpfen und ein Gummiband mit Pferdekopf. Das konnte ich erst gar nicht zu ordnen.... lach.




Die Mähne fand ich am niedlichsten, die geht hinten etwas weiter.









Begrüssung : Holunderblütchen

Hallo,
heute hat sich



Holunderblütchen bei mir eingetragen 

Seit einigen Wochen mach ich bei Holunderblütchen´s Aktion mit:
Jeden Freitag sammelt sie hübsch arrangierte Blumensträusse oder Gestecke auf ihrer Pinterest-Seite.
Danke , dass du dich bei mir eingetragen hast. Hoffentlich gibt es noch viele Blümchen zu gucken.


Freitag, 15. Februar 2013

Freitagsblümchen

Mein heutiges Freitagsblümchen ist heute etwas unspektakulär. Ich hab mal  nicht so viel Geld ausgegeben und einfach 20 Osterglocken vom Supermarkt genommen.
Einige wissen noch nicht , ob sie blühen wollen.

Weil das jetzt kein sonderliches Foto ist, hab ich mit Photoscape etwas rumgespielt.


So und nun ab zum Holunderblütchen

Sie stehen übrigens in einem Glas von Clayre&Eef , das ich bei handgemacht gefunden habe.

Donnerstag, 14. Februar 2013

Valentinstag . Küssen statt Blumen

Frische Blumen stehen seit einiger Zeit sowieso immer bei mir. Da brauch ich an diesem Tag keine besonderen. Obwohl.... ??? Ich brauch doch welche. Nämlich für den Flowerfriday . schmunzel

Trotzdem hab ich dieses Jahr ein kleines Geschenk für meinen Schatz besorgt.
Mein Schatz kocht am Wochenende immer so tolle Sachen. Da wollte ich mich mal für bedanken. Es müsste eigentlich auch drunter stehen: Kiss the cleaning lady. Denn das Küchenchaos  nach seinem Wirken bleibt mir überlassen.  Aber das finde ich gerecht geteilt.

Die obere Wand ist nicht ganz weiss - im Gesamteindruck sieht das dann so aus:
Die Bildchen sind vom Flohmarkt, genau wie die Vorrattöpfe.
Das Blechschild ist von Martha´s Design.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Rabenohr ist neue Leserin

Hallo,
heute hat sich


Rabenohr   bei mir eingetragen 

Sei herzlich willkommen. Bei dir findet man viele Häkelhandarbeiten und genials Genähtes.Nähsachen bestaune ich immer gern, da ich da völlig talentfrei bin.

Montag, 11. Februar 2013

Begrüssung neuer Leser - heute Miss Cherry und Hutliebhaberin

Hallo,
Seit kurzem ist meine Liste wieder um zwei neue Leser gewachsen. Ich danke euch für euer Interesse.
Vor ein paar Tagen hat sich bereits

Miss Cherry   bei mir eingetragen 
(bitte verzeih, dass ich dich nicht sofort begrüsst habe)


Sei herzlich willkommen. Bei dir findet man viele Bastelinspirationen mit Papier und buntes Allerei.  Da schau ich gern vorbei - ich schau die Sachen einfach gerne an.


Und heute morgen in der Früh habe ich
Hutliebhaberin bei mir als Leser gefunden.



Sei herzlich willkommen. 

Grüsse Lotterstübchen

Sonntag, 10. Februar 2013

Gelb hält mich gefangen

Das Flurfenster am Esstisch drängelt sich gerade vor gelb. Die kleinen Osterglocken in den weissen Töpfen sind gerade ausgeblüht , der mittlere grosse Topf ist in voller Blüte, drei Tulpenköpfe von letzter Woche versuchen noch einen letzten Strahl abzugeben und eine Überraschungsrose wollte auch mit aufs Bild.

Da ist es kein Wunder, dass ich Gelb nicht nur als Blumenfenster wollte. Als ich gestern durch ein Einkaufszentrum schlenderte schrie alles in mir nach Farbe. Doch die Klamotten scheinen alle beim gleichen Vertreter gekauft worden zu sein. Türkis oder Lachs. Beides nicht meine Farben.  Also beschloss ich kurzerhand die Farbe nicht in der Kleidung zu suchen , sondern auf den Fingernägeln. Ich wollte Nagellack !  Jetzt sofort !! In einer Knallfarbe !!! 
Und wer mich kennt, weiss, dass so eine Regung bei mir äusserst selten ist. Aber hier das Ergebnis: Die Farbe heisst Yellow Sub Mandarin. Und jetzt hab ich 10 kleine Sonnenstrahlen immer dabei.
Richtig gelb ist es nicht  - es hat schon einen warmen Orange-Einschlag. Mein Umfeld wird lang hinschlagen bei dem Anblick... das weiss ich jetzt schon ...
Wie findet ihr diesen Farbknaller ???


Freitag, 8. Februar 2013

Freitagsblümchen: Gelb muss es sein !!!

Mein heutiges Freitagsblümchen strahlt wie die nicht vorhandene Sonne. Ich hole meine Blumen im Moment aus einer Gärtnerei und lasse sie nicht binden. Das mach ich mir dann daheim lieber selbst. Zu einem Bund gelber Tulpen fielen mir sofort die dunklen Fresien ins Auge als Kontrast. Ich mag am liebsten zweifarbige Sträusse. Erst an der Kasse entdeckte ich die gelbe Statice. Im Gegensatz zu der früheren harten stachligen lila Statice ist dieser Strandflieder wunderbar weich. Es sind kleine Blütenwolken wie beim Schleierkraut. Das nehme ich jetzt öfter.
So und nun ab zum Holunderblütchen

Freitag, 1. Februar 2013

Neues Label: Begrüssung - heute Fee


Hallo,
da meine regelmässigen Leser noch in einer überschaubaren Anzahl mitlesen, freue ich mich über jeden einzelnen Neuzugang natürlich besonders.
Deshalb bekommt jeder jetzt eine persönliche Begrüssung.  :>)))


Seit heute ist Fee neu dabei.


Sei herzlich willkommen. Du kannst tolle Sachen nähen und stricken. Beides Dinge wo ich kläglich versage. Deshalb guck ich gern bei dir vorbei was du so zauberst.

Kannst du mir erklären wo du das mit den angefangenen Sachen gefunden hast.
Ich meine diese Prozent-Tabelle was wie weit fertig ist.

Ansonsten gute Besserung für den Arm.


Grüsse Lotterstübchen

Freitagsblümchen - Pink ist nicht meine Farbe

Wer mich kennt, weiss, dass ich kein Pink mag und es ist selten bei mir zu finden. Schon gar nicht bei Blumen. Da mag ich gern Gelb oder Orange als Erfrischung.
Aber als ich diese Fresien und die Nelken sah, wusste ich sofort, die müssen zusammen in einem Strauss wunderbar aussehen. Schnell noch ein Bund weisse Tulpen dazu und fertig ist der Frühling. Manchmal sind Ausnahmen eben genau das Richtige.


Auf gehts zum Holunderblütchen zum Flower Friday