Das Lotterstübchen

Ein wenig Deko, ein wenig Leben, ein wenig hier und da

Donnerstag, 5. April 2012

Bevor Ostern vorbei ist, meine Osterdeko

An unserer inneren Wohungstür hängt ein kleiner Kranz in Eigenproduktion mit kleinen Wachtelfedern, in die ich mich auf euren Blogs sofort verliebt habe und die ich vor ein paar Tagen schnell noch shoppen (bei Station88) konnte.

Auf meinem Schrank in der Essecke stehen die Zweige mit Stoffherzen aus einem Floristenladen: Da hatte ich noch keine Federn und hab mir mit blauem Bändchen beholfen. Eigentlich hätte es so aussehen sollen.

An einem Fenster zum Vorflur hängt ein Versuch mit gebogenen Zweigen. Ok, es muss ja nicht alles auf Anhieb perfekt sein...lach: Es liess sich auch schwer fotografieren, weil dort ja Gegenlicht herrscht. Also blieb nur mit BLitz.

na und zum Schluss noch zwei Schalen - die Wachteleier hab ich zufällig im Deko Geschäft DEPOT gefunden

1 Kommentar:

  1. Das sieht alles sehr süß aus und der Türkranz gefällt mir besonders gut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Du möchtest bei mir kommentieren? Au ja - da freue ich mich drauf. Danke schön.